Donnerstag, 30. März 2017

Verkehrssünden im Ausland - es kann ziemlich teuer werden!

Wir nähern uns mit großen Schritten der ersten großen Urlaubssaison des Jahres. Für viele geht es dann mit dem Auto in den wohlverdienten Urlaub. Dieser Urlaub bekommt allerdings dann einen eher faden Beigeschmack, wenn man sich - ob nun bewußt oder unbewußt - nicht an die Verkehrsregeln hält und dabei erwischt wird. Gerade bei Reisen ins europäische Ausland sollte man dabei immer im Auge haben, dass dort Verkehrssünden teils eine deutlich strengere bzw. teuerere Strafe nach sich ziehen. Der ADAC hat diesbezüglich eine Übersicht erstellt, die einen Überblick über die wichtigsten Bußgelder in europäischen Reiseländern gibt. Gerade bei Reisen nach Italien sollten Autofahrer durchaus bedenken, dass schon der kleinste Regelverstoß das Reisebudget ordentlich dahin schmelzen lassen kann; aber auch Autofahrten in den Niederlanden können schnell zum teuren Vergnügen werden. Kudos an den ADAC für die Zusammenstellung und gutes Reisen allerseits.

Quelle: ADAC

Donnerstag, 16. März 2017

Karte: Berlin - 81 kostenlose Freizeitangebote!

Eine Städtereise nach Berlin ist nie so wirklich günstig. Die An-und Abreise will bezahlt sein, die Unterkunft, das Essen, die Tickets für die BVG, der Eintritt für Museen und, und, und. Da freut sich die Geldbörse, wenn der ein oder andere touristische Zeitvertreib auch mal kostenlos daher kommt. Wimdu, die nach eigenen Angaben größte Plattform Europas für Ferien-Apartments, hat genau diese kostenlosen Freizeitangebote in Berlin gesammelt und anhand einer Karte visualisiert. Dankenswerterweise sind auch gleich die ÖPNV-Verbindungen eingezeichnet und das Angebot kostenloser Aktivitäten in die Rubriken "Kinder", "Museen", "Kunst" und "Kino/Public Viewing" unterteilt. Unter den Angeboten finden sich zum Beispiel eine Bonbonmacherei, das Deutsche Technikmuseum, ein Kino mit Wohnzimmerflair, das World Wide Cinema, die Akademie der Künste, die Deutsche Bank Kunsthalle, das Kreuzberg Museum, das Sportmuseum und die ohrenhoch Hörgalerie. Insgesamt hat Wimdu 81 verschiedene Anbegote aufgelistet. Nicht alle davon sind überaus massenkompatibel oder täglich geöffnet, aber eigentlich sollte sich auf der Karte trotzdem für jeden etwas finden lassen. Die vollständige Version der Grafik inklusive der Adressen der jeweiligen Freizeitangebote kann man hier einsehen. Kudos Wimdu. Viel Spaß in Berlin und gutes Reisen!

Eintritt frei: Gratis-Aktivitäten in Berlin per U-Bahn - An Infographic from Wimdu Blog
Embedded from Wimdu Blog

Infografik: New York bei Nacht!

New York gilt bekanntlich als die Stadt, "die niemals schläft". Aus Sicht des Reisenden findet die Stadt in den meisten Fällen allerdings wohl eher tagsüber statt. Abends, nach dem marathonähnlichen Hetzen von einem must-see zum nächsten, ist man in der Regel eher ziemlich müde. Aber eben nur in der Regel und eigentlich schreibt ja auch niemand vor, dass man New York nur bei Tag erleben kann. Dass es auch gute Gründe gibt New York bei Nacht zu erleben, liefert die vor einigen Wochen im Blog von Expedia.com erschienene Infografik "A Late Night Guide to NYC". Die Grafik deckt den Zeitraum vom 18:30 bis 06:00 morgens ab schlägt 13 verschiedene Ideen vor, wie man den Abend bzw. die Nacht in New York nutzen kann. Unter den Vorschlägen findet man den Besuch der "Late Night with Seth Meyers" (gratis!), den spätabendlichen Rundgang durch das Brooklyn Museum, den nächtlichen Blick von der Brooklyn Bridge auf die Skyline von Manhattan oder die Fahrt mit der Staten Island Ferry pünktlich zum Sonnenaufgang. Viel Spaß in New York und gutes Reisen!


Mittwoch, 8. März 2017

Thalys: Aktuell fährt der Thalys nur ab/nach Köln!

Solltet ihr im verbleibenden März 2017 bzw. bis zum 06 April 2017 eine Reise mit dem Thalys zwischen Düsseldorf, Duisburg, Essen oder Dortmund und Brüssel oder Paris planen, müsst ihr leider die Teilstrecke bis zum Hauptbahnhof in Köln mit anderen Verkehrsmitteln bestreiten. Bauarbeiten im Streckennetz der Deutschen Bahn zwischen dem 07 März 2017 und dem 06 April 2017 machen dieses notwendig. Falls ihr mit dem Regionalzügen nach bzw. ab Köln fahrt und ein Thalys-Ticket ab/nach Düsseldorf, Duisburg, Essen oder Dortmund besitzt, könnt ihr euch das Ticket dafür unabhängig von den ursprünglichen Tarifkonditionen ohne zusätzliche Kosten von Thalys erstatten lassen.
Der Thalys ist ein europäischer Hochgeschwindigkeitszug, der die Städte Köln und Brüssel in 1h47 sowie Köln und Paris in 3h14 verbindet. In Deutschland fährt der Thalys zudem die Bahnhöfe in Aachen, Düsseldorf Flughafen, Düsseldorf, Duisburg, Essen und Dortmund an. Für mehr Informationen bezüglich der Zielbahnhöfe, besucht bitte die Website von Thalys. Viel Spaß im Thalys und gutes Reisen!


Donnerstag, 2. März 2017

Karte: Graffitis von Banksy in London!

update (18 Sept 2017): London: Zwei neue Wandbilder von Banksy!

Ich mag es ja sehr, eine Stadt anhand eines Themas zu erkunden. Bei der Themenwahl bin ich sehr offen - ich finde es total spannend, Plattencovermotive in New York zu suchen (und dank der Karte auch zu finden) oder aber mit dem Ziel diverse Speisen von speziellen Läden zu essen durch Berlin zu tingeln. Daher ist mir gerade sofort eine Karte von TimeOut London, einer Art Stadtmagazin für London, ins Auge gesprungen, die alle Graffitis von Banksy, dem wohl weltweit bekanntesten Streetartkünstlers, die man aktuell in London finden kann, darstellt. Dreizehn Werke sind es derzeit - den Rest hat der Lauf der Zeit bzw. so manch Fassadenrenovierung verschwinden lassen. Dankenswerterweise hat TimeOut London auch gleich die entsprechenden Haltestellen und die genauen Adressen eingezeichnet, so dass man Bankys Werke in London eigentlich relativ gut finden können sollte. Viel Spaß in London und gutes Reisen!


Belgien: Die Innenstadt von Antwerpen ist seit 01 Februar 2017 eine Umweltzone!

Die belgische Stadt Antwerpen hat seit dem 01 Februar 2017 eine Umweltzone (Low Emmission Zone, oder kurz LEZ), die den gesammten Innenstadtbereich und Teile des Stadtviertels Linkeroever umfasst. Das Befahren der LEZ ist nur Autos erlaubt, welche die vorgeschriebene Abgasnorm einhalten oder eine vorübergehende, kostenpflichtige Zulassung erhalten haben. Aktuell bedeutet dies, dass Dieselfahrzeuge der Euronorm 3 (ohne Rußpartikelfilter) und Benzinfahrzeuge mit einer Erstzulassung aus der Zeit vor der Einführung der Euronorm, nicht in die LEZ fahren dürfen. Die Regelungen in Antwerpens Umweltzone sind natürlich nicht nur für belgische Fahrzeughalter verbindlich, sondern auch für Fahreughalter mit ausländischen Kennzeichen. Sie gelten ausnahmslos an 365 Tagen im Jahr. Wird man innerhalb der LEZ mit einem PKW erwischt, das nicht die Abgasnorm einhält bzw. man keine vorübergehende Zulassung vorweisen kann, kann man sich auf eine Geldbuße in Höhe von zunächst 125€ freuen. Weitere Details zu der LEZ bzw. den Regelungen innerhalb der LEZ (Registrierungspflicht für ausländische Kennzeichen!) entnehmt ihr bitte dem angefügten pdf-Dokument bzw. dem diesbezüglichen Video der Stadt Antwerpen. Viel Spaß in Antwerpen und gutes Reisen allerseits!

Reinigungs- & Wartungsarbeiten: Die Reichstagskuppel in Berlin schließt für 5 Tage im März 2017!

Solltet ihr Mitte März 2017 nach Berlin reisen, müßt ihr leider auf den Besuch einer der touristischen Highlights der Stadt verzichten. Im Zeitraum vom 13 März 2017 (Montag) bis 17 März 2017 (Freitag) wird die Reichstagskuppel wegen Reinigungs- und Wartungsarbeiten geschlossen. Die Dachterrasse und das Dachgartenrestaurant bleiben aber zugänglich, so dass sich ein Besuch trotzdem lohnt.
Die rund 23 Meter hohe und 40 Meter breite Reichstagskuppel muss regelmäßig - wie sollte es auch anders sein - gereinigt und gewartet werden. Dieses geschieht in der Regel vier mal im Jahr. In diesem Jahr ist die Kuppel aus diesen Gründen auch vom 03. bis 07. Juli, vom 17. bis 21. Juli und von 09. bis 13. Oktober für Besucher gesperrt.

Ein Beitrag geteilt von Seb Hermanns (@travelcomments) am


Kuppel und Dachterrasse des Reichstagsgebäudes in Berlin können kostenlos besichtigt werden. Eine Besichtigung ist jedoch nur mit vorheriger Anmeldung möglich. Natürlich könnt ihr einen Besuch der Kuppel auch mit einer Führung durch das Regierungsviertel von Berlin kombinieren. Mehr Infos dazu gibts hier. Die Reichtagskuppel ist täglich von 08:00 bis 24:00 Uhr geöffnet, letzter Einlass ist um 22:00 Uhr.